post

TSV Haddamar muss beim Tabellenführer antreten

Eine schier unlösbare Aufgabe wartet am 16. Oktober 2021 auf unsere Damenmannschaft. „Happy Haddamar“ muss in Reichensachsen antreten und trifft hier auf den Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten der Kreisoberliga Gruppe 2. Die haben aus 5 Spielen die maximale Punktausbeute von 15 Punkten geholt, sind damit natürlich auch gegen unser Team haushohe Favoriten.

Ein Wahnsinn ja die Entfernung, die unsere Mädels für das Spiel zurücklegen müssen. Ca. 70km geht es, zugegeben durch eine schöne Landschaft mit der schönsten Kirche, die wir bis jetzt gesehen haben, ehe man Reichensachsen im Werra-Meißner-Kreis erreicht.

Hier warten auf die „Fußballgäste“ von „nah und fern!!! ein herrlicher Rasenplatz und ein ungeliebter Kunstrasenplatz, gespielt wird dann leider auf dem Kunstrasenplatz. Für echte Fußballer(innen) völlig unverständlich, es gibt doch eigentlich nichts Schöneres als auf echtem grünen „Gras“ zu spielen. Und das Grün in Reichensachsen ist echt klasse. Aber wahrscheinlich ist die Sportplatzkreise zu teuer oder man scheut das Abkreiden des Rasenplatzes.

Unsere personell arg gebeutelte Mannschaft hat beim letzten Spiel in Mardorf noch mehr verletzte Spielerinnen dazu bekommen. Ob man in Reichensachsen überhaupt einen Kader zusammenbekommt, ist wohl zur jetzigen Stunde noch nicht sicher.

Samstag 16. Oktober 2021 17.00h Damenmannschaft SV Reichensachsen – TSV Haddamar in Reichensachsen