post

Völlig unverdiente Niederlage unserer Mädels

Damenmannschaft TSV Haddamar – TSV Heiligenrode 1:2 (1:0)

Ein unglaubliches Drama spielte sich im Waldstadion bei der völlig unverdienten 1:2 Niederlage unserer Mädels ab. Gegen einen Gegner, wo ein Großteil der Spieler, Zuschauer und Offiziellen, ihre gute Kinderstube, wenn es eine gab, diese aber völlig vergessen hatte, war unsere Mannschaft über weite Strecken des Spiels die klar bessere Mannschaft.

Leider sprang trotz gutem Spiel und vielen Chancen nur ein Treffer dabei heraus. Unglaublich aber die Sprüche und  Beleidigungen, die wir lieber nicht wiedergeben wollen, für unsere Mädels, so etwas haben wir bei einem Spiel unserer Damenmannschaft noch nie erlebt. Das war absolut unterste Schublade.

Pech auch mit einem ganz schwachen Schiedsrichter, denn eine Tätlichkeit ist egal in welcher Klasse, in welcher Liga, bei welcher Mannschaft  immer eine Rote Karte und nichts anderes. Der traurige Höhepunkt, dass ausgerechnet die Spielerin, die längst nicht mehr auf dem Platz hätte stehen dürfen, auch noch der 1:1 Ausgleich gelang. Wie gesagt, ein absolutes Drama!!!

Mehr vom Spiel in Kürze