post

Vorstellung Neuzugang Matthias Tropmann

Zwar steht noch ein Spiel in dieser Saison aus, aber die Planungen für die Saison 2022/2023 laufen schon länger auf Hochtouren und wir können sehr sehr erfreut den ersten Neuzugang vorstellen. Wir von der Redaktion sind überzeugt, dass Trainer und Vorstand mit der Verpflichtung von Matthias nicht nur einen echten Volltreffer gelandet haben, sondern damit die ganz große Lücke im Team der letzten Jahre geschlossen haben.
Uns hat immer ein Spieler für den letzten Pass, das Erkennen der Lücken beim Gegner, gefehlt. Ein Spieler, der den gewissen Blick hat, den „tödlichen“ Pass spielen kann und damit unsere schnellen Daniel, Florian, Mattis oder Justin in Szene setzt.
Oft haben wir das schon bei „Matze“ gesehen, auch konnten wir seinen harten und platzierten Schuss bewundern, davon kann „Butsche“ noch ein leidvolles Lied singen. Die Fans der SG KiLoHa können sich in der nächsten Saison auf einen tollen Spieler freuen, der mit Sicherheit unser Team einen großen Schritt weiter bringt.
Im Anschluss ein kleiner Steckbrief von Matthias. Viel Spaß und wir sagen Herzlich Willkommen Matthias, das gilt natürlich genauso für seine hübsche Lebenspartnerin Cora, die eine echte Fußballfachfrau ist.

Nachname Tropmann
Vorname Matthias
Spitzname Matze
Geburtsdatum 25. Juni 1989
Familienstand Ledig
Hobbys Fußball, Netflix, Bierchen trinken
Persönliche Eigenschaften Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Ehrgeizig
Lieblingsgericht/Getränk Burrito/Weizen
Deine 3 wichtigsten Dinge Handy, Schlüssel, Portemonnaie
Fußballerische Stärken Übersicht, Instinkt, ein Gespür für Raum und Gegner
Fußballstationen B-/A-Jugend KSV Baunatal, TSV Oberzwhren, FSG Chattengau/Metze, FSG Gudensberg, SG Schauenburg
Trainerstationen 2014-2017 Trainer FSG Chattengau/Metze, 2017-2020 Co-Spielertrainer FSG Gudensberg
Erwartungen bei der SG KiLoHa Ich erwarte einen Verein und eine Mannschaft, die gewillt ist, hart zu arbeiten, sich füreinander einsetzt und versucht, das Maximale aus sich rauszuholen.